Satire!

  Startseite
    Zum nachdenken
    An der Bar
    Klausinismuss
  Archiv
  Klausinismuss im Lexikon
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Klabusterbeere
   You Tube
   Shelley the Republican
   Human Upgrades
   Leute mit Durchblick
   Learn to Hate
   Bildblog
   Talys Unterreich



http://myblog.de/ffwsix

Gratis bloggen bei
myblog.de





Persönlicher Perfektionismuss oder doch nur profilieren?

Also das war ja gestern... einfach... ohne Worte... nicht nur das der KA-"Führer" sich mehr oder weniger selbst eingeladen hat und dann irgendwie nicht gehen wollte, nein, es mussten manche Leute den ganzen Abend über meist absolut banale Themen diskutieren. Meistens "haben" dann die anderen "den Kürzeren gezogen" weil sein gegen über ja so perfekt (?) ist oder sich nur profilieren musste? Schon arm sowas! Vorallem, dass man nicht merkt, wann es dann doch mal langt (weil sowas nach ca. 2 Std. doch mal nerven kann)... und nicht mehr aufhören kann...! Und kaum ist man eine Person weniger geht die Diskussion weiter, als ob das nicht schon genug wäre aber nein... einfach... ohne Worte...*nicht drüber nachdenk und eine kleine Kiste such*.

Anm. d. Autors: Dieser Artikel kann Ironie oder sonstige Ausdrucksweisen enthalten!Desweiteren soll niemand persönlich angegriffen aber mal zum nachdenken inspiriert werden.
meph!sto am 13.5.06 14:19


Taly am 14.5.06 17:02


Kompetenzbericht:

Gestern hab ich mir mal zusammen mit Mathias die Ausbildung der Jugend unter unserem Kompetenz-Team angeschaut. Es fing schon damit an, dass kein Klasse 2 Fahrer da war und das Subba-Team aufgeschmissen war, bis man ihnen die Idee näherbrachte, das benötigte Material doch einfach auf den GW-N zu laden. Nach einer 15 minütigen Überlegung, was man denn so alles bräuchte, wurde dies dann auch getan -.-*
Nachdem dann die Manschaft geteilt wurde ( 3 neue blieben am Feuerwehrhaus um ihnen eine besondere Ausbildung durch eine hochqualifizierte Person zukommen zu lassen, die anderen fuhren mit raus) wurde ich mit Mathias leider von der übenden Truppe abgetrennt, um mit zwei Jugendlichen Knoten & Stiche zu üben. Dies verlief vorrübergehend ganz gut... erstmal...
Tja, bis sich dann herausstellte, dass ein hoch kompetenter Ausbilder in der Woche zuvor ihnen die Knoten & Stiche unter dem falschen Bezeichnungen beibrachte... (kein Kommentar -.- )
Tja, soviel dazu...

!!!ACHTUNG: DER HIER ANGEFÜHRTE ARTIKEL KANN UNTER UMSTÄNDEN IRONIE ENTHALTEN!!!
Moses_II am 12.5.06 13:57


B-Day

Ja am Freitag hat der Timmö Geburtstag aber was wird ihn erwarten? Da Mathias ja jetzt im dienst der Bar steht muss ich mich ja ab nun um nichts kümmern MUHAHA


Taly am 11.5.06 16:31


Alkohol, du böser Geist

Unmittelbare physiologische Wirkung von Alkohol auf den menschlichen Organismus

Alkohol führt zu einer Erweiterung der Blutgefäße. Daraus ergibt sich ein Wärmegefühl beim Konsum alkoholhaltiger Getränke. Dabei wird die natürliche Regulierung des Wärmehaushalts bei niedrigen Temperaturen außer Kraft gesetzt. Zugleich wirkt Alkohol betäubend, so dass bedrohliche Kälte nicht mehr wahrgenommen wird. Daher können Erfrierungen bis hin zum Kältetod die Folge des Alkoholkonsums sein.


Wirkungen auf das Gehirn und andere Schäden:

Bereits maßvoller Alkoholkonsum (0,2 Promille Blutalkohol, entsprechend ungefähr 0,3 Liter Bier, 100 ml Wein oder einem hochprozentigen Schnaps, je nach Körpergewicht und Konstitution) wirkt sich auf das Nervensystem und speziell auf das Gehirn aus: das Blickfeld wird verengt (beginnender Tunnelblick), und die Reaktionszeiten verlangsamen sich.

Weiterer Konsum von Alkohol führt zu einem als Trunkenheit bezeichneten Zustand. Dieser ist einerseits durch körperliche Veränderungen wie z. B. psychisch durch erhöhte Emotionalität, andererseits durch eine veränderte Bewusstseinwahrnehmung und verringerte geistige Leistungsfähigkeit gekennzeichnet. Meistens führt erheblicher Alkoholkonsum zu Übelkeit und Erbrechen. Dabei wird allerdings nur der Teil des Alkohols ausgeschieden, der noch nicht in die Blutbahn gelangt ist.

Alkohol hat auch Auswirkungen auf Sexualität und Fruchtbarkeit. So führt Alkoholkonsum vielfach zu einer Enthemmung, speziell bei Männern auch zu einer Steigerung der Libido. Parallel dazu verringert sich allerdings die Erektionsfähigkeit bis hin zur völligen erektilen Disfunktion. Darüber hinaus gehört Alkohol zu den Stoffen, die sich direkt schädigend auf Hoden und Spermien auswirken. Alkohol führt zu einer Verminderung der Testosteronproduktion, was negative Auswirkungen auf eine Vielzahl von Körperfunktionen hat.

Ebenso kann auch dauerhafter Konsum allein oder zusammen mit anderen Faktoren zu schweren gesundheitlichen Schädigungen führen: Herz-Kreislauferkrankungen, schwere Schädigungen der Leber, des gesamten Nervensystems, des Gehirns und körperlich-psychische Abhängigkeit mit heftigen Entzugserscheinungen.


Todesursache Alkohol:

In Deutschland starben im Jahr 2000 cirka 16.000 Menschen durch Alkoholmissbrauch, was cirka zwei Prozent aller Sterbefälle entsprach, wobei Männer dreimal häufiger betroffen waren als Frauen. Die häufigste alkoholbedingte Todesursache war die alkoholische Leberzirrhose mit 9550 Toten (Quelle: Statistisches Bundesamt Link: http://www.destatis.de/presse/deutsch/pm2002/zdw42.htm).
Moses_II am 13.5.06 14:36


Mathias ein x² bitte!

Hier ist er nun ^^ der Anfang einer neuen Blog ära... und dann natürlich auch mit mir!

Taly am 10.5.06 14:31


Langeweile...

A(19:07) :
mal halt was
A(19:07) :
n baum oder so
B(19:07) :
^^
B(19:27) :
sojetzt hab ich nen baum gemalt und nu?
A(19:27) :
malste noch n haus dazu
B(19:30) :
und nu?
A(19:31) :
n gartenzaun
A(19:31) :
und n weg zu deinem haus
B(19:32) :
hm geht schlecht is von der seite gemalt
B(19:33) :
so ne sonne und wolken habsch auch schon
A(19:33) :
auch fenster und ne tür?
B(19:33) :
jo
B(19:34) :
sieht man nur schlecht wegen dem gartenzaun
A(19:34) :
und nen garten auch?
A(19:34) :
mit blumen etc?
B(19:34) :
hm naja
A(19:35) :
dann mal dich selbst in das bild
A(19:35) :
strichmännchen oder so
A(19:35) :
hast du?
B(19:35) :
jo
A(19:35) :
http://www.drawahouse.com/TakeTheTest/questions.asp?
houseID=359087&houseHash=6ade16636738acd47ca58c7e2da5c652

Voila:


Based on the drawing and the 10 answers they gave this is a summary of their personality:
You are sensitive and indecisive at times. You are a freedom lover and a strong person. You love your house and family. You are a gifted artist as well. Once you have a problem, you need a friend with you. Your life is always full of changes. Once you have a problem, you need a friend with you. son.

When it comes to love, you shut yourself off. It's difficult to win your heart because you have decided to keep your feelings deep inside. You see the world as it is, not as you believe it should be.

You added a flower into your drawing. The flower signifies that you long for love. It also safe to say that others don't see you as a flirt. You don't think much about yourself.
meph!sto am 13.5.06 19:50


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung