Satire!

  Startseite
    Zum nachdenken
    An der Bar
    Klausinismuss
  Archiv
  Klausinismuss im Lexikon
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Klabusterbeere
   You Tube
   Shelley the Republican
   Human Upgrades
   Leute mit Durchblick
   Learn to Hate
   Bildblog
   Talys Unterreich



http://myblog.de/ffwsix

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aus dem Lexikon

Der Klausinismus:

Der Klausinismus tauchte erstmals in den Jahren 2001-2006 in einer kleinen Provinz in Europa - Deutschland auf. Der Klausinismus zeichnet sich durch die Herrschaft des klausinsitsichen Fürhrers aus. Der Begriff kommt aus dem
jung-jügesheimerischen und wurde zu Ehren des Führungsstils gegründet.

Gefolgsleute des klausinistischen (Abk.: kit) Führers erkennt man an den typischen kit. Führergruss: Hierbei wird die ausgestreckte rechte hand um 180 Grad gedreht, dann wird der rechte Arm um 90 Grad angewinkelt und vor und zurück bewegt.

Der kit. Führer duldet keinen bzw. kaum Widerspruch. Er ist ein sehr guter Zuhörer, hört sich auch gern jedes Problem an, jedoch ist er nicht bereit für alle Probleme eine Lösung zu finden und signalisiert diese Einstellung, in seiner Gegenwart öfter gehört, durch ein lässiges „Mir doch egal!“ oder durch ein forderndes „Ja...und?“.

Eine weitere Charaktereigenschaft des kit. Führers ist ein hohes Maß an Ehrgeiz, was er in allen Lebenslagen an den Tag legt. Aus diesem Grund nimmt er immer den schwereren Weg von Zweien und scheut sich auch nicht mit größeren kleingeratenen Mächten in allen Instanzen anzulegen und ihnen die Stirn zu bieten. Als bestes Beispiel dient dazu, wenn Wertungsrichter seiner Meinung nach die von ihm empfundene gute Leistung zu niedrig bewerten ihnen das kunt zu tun. Der kit. Führer erkennt seine Grenzen frühzeitig und reizt sie bis zum geht nicht mehr aus. All diese Tatsachen und seinen großen Erfolg beim Durchsetzen seiner Ziele haben ihn weit über seine Herrschaftsgrenzen bekannt gemacht und er ist ein gefürchteter Gegner.

Typisch beim Auftreten des kit. Führers ist sein ernstes allwissendes Grinsen, welches sich bei Felverhalten öfters auch auf eine schauspielerische gekonnte ernste Miene ändern kann und seinem Gegenüber somit sein Fehlverhalten deutlich macht. Es liegt absolut fern seine Stimme jemals über das minimal erforderliche Maß zu erheben und wehe dem wenn... . Er ist fähig im größten Chaos in einer stoischen Ruhe umherstehende Gefolgsleute mit Aufgaben zu beglücken und vollbringt die Auftragsübergabe mit einem deutlichen Blick und einem dezenten Lächeln.

Des weiteren ist für den kit. Führer seine große Toleranz und Akzeptanz bekannt, dies spiegelt sich wieder in geführten Meinungsaustauschen in denen er sehr wohlwollend die Meinung anderer akzeptiert, aber nur solang sie auf Tatsachen beruhen. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, versucht er seine Meinung rethorisch geschickt mit einem „ Das musst du mal so sehen...“ zu verdeutlichen.

Der kit. Führer ist für jeden Spaß zu haben, es wird sogar gemunkelt ihn als Elch oder Engel verkleidet an Veranstaltungen gesehen zu haben. Desweiteren neigt er dazu seine Becksflaschen mit einem Smiley zu versehen.

Aus diesem Kontext kann man schließen, dass es nur einen einzig wahren klauisinistischen Führer gibt, der mit seinem Verhalten eine ganze Generation an Jugendlichen geprägt hat : Klaus



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung